Sie sind hier: Startseite Bilder Bilder Exkursion Abegg … Seidengewebe mit Pelikanen

Seidengewebe mit Pelikanen

Italien, 14. Jahrhundert. Abegg-Stiftung, Inv. Nr. 152. In der christlichen Symbolik ist der Pelikan ein Beispiel für das Opfer und die Hingabe – und somit ein Symbol für Christus. Man glaubte, dass der Pelikan sich mit spitzem Schnabel in die eigene Brust pickt, um mit seinem Blut die Nestlinge zu nähren. ©Abegg-Stiftung, CH-3132 Riggisberg (Foto: Christoph von Viràg)
Seidengewebe mit Pelikanen
Bild in Originalgröße 587 KB | Bild anzeigen Anzeigen Bild herunterladen Download