Sie sind hier: Startseite Bilder Bilder Exkursion … Zaru soba

Zaru soba

Die kalten Buchweizennudeln werden auf einem Bambusgitter (zaru) angerichtet und mit dünnen nori-Streifen garniert. Zum Essen werden sie in eine Dipsoße (tsuyu) aus Brühe (dashi), Sojasoße (shoyu) und süßem Sake (mirin) getaucht. Dazu gereicht werden etwas Japanischer Meerrettich (wasabi) und in feine Ringe geschnittene Lauchzwiebeln. Polyvinylchlorid, Bambus, Porzellan, H 2,7 cm, L 21,5 cm, B 21,5 cm; H 6,6 cm, D 8,2 cm; H 2,0 cm, D 9,0 cm, Japan, um 2015, Inv.-Nr. OA 26.501 a-c, erworben 2016 in Japan, Copyright: Linden-Museum Stuttgart, Foto: Dominik Drasdow
Zaru soba
Bild in Originalgröße 41 KB | Bild anzeigen Anzeigen Bild herunterladen Download