Kontakt Sekretariat
 
Alice Barbaric
 
Tel. 0761/203-2003
Fax 0761/203-2040

 

 

 

 

 

« November 2017 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

           Podcast

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Kurse des Studium generale Kursprogramm Wintersemester 2017/18 Kurs Nr. 6 Exkursion: Wie schützt der Wald das Wasser? Das Untersuchungsgebiet Conventwald bei Eschbach
Artikelaktionen

Kurs Nr. 6 Exkursion: Wie schützt der Wald das Wasser? Das Untersuchungsgebiet Conventwald bei Eschbach

in Kooperation mit dem WaldHaus Freiburg e. V., der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA), dem Alemannischen Institut Freiburg e. V., der Naturforschenden Gesellschaft zu Freiburg i. Br. e. V.

Die Exkursion führt in ein Waldgebiet, in dem die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg seit bereits 25 Jahren die Stoffein- und -austräge in verschiedenen Waldbeständen misst. An diesen Messungen lässt sich ablesen, wie sich Waldökosysteme unter der Einwirkung von saurem Regen und Stickstoffeinträgen verändern. Die Referentin erläutert, welchen Einfluss die Zusammensetzung der Baumarten und deren Altersklassenmischungen auf das Waldökosystem haben und welche Rolle verschiedene Holzernteverfahren in diesem Zusammenhang spielen. Im Zentrum steht die Frage, wie der Waldbau die Standortqualität erhalten und die Trinkwasservorsorge in bewaldeten Wassereinzugsgebieten sicherstellen kann.

Referentin: Dr. Heike Puhlmann, FVA, Abteilungsleiterin Boden und Umwelt.

 

Termin:Sonntag, der 15.10.17, 09.30 – ca. 13.30 Uhr
Treffpunkt:um 9:30 Uhr an der Kirche in Eschbach. Von dort wird ein Transport in das Untersuchungsgebiet organisiert.
Gebühr:Die Teilnahme an der Exkursion ist kostenlos.
Anmeldung: Weitere Information und Anmeldung über die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg: 
Kongressbuero.FVA-BW@Forst.bwl.de oder 0761 4018-190.

 

 

 

 

 

 

 

 

— abgelegt unter: ,
Kontakt Kursprogramm
 
Saskia Hunsicker M. A.
 
Tel. 0761/203-2002
Fax 0761/203-2040
Benutzerspezifische Werkzeuge