Sie sind hier: Startseite Kurse des Studium … Kursprogramm Sommersemester … Kurs Nr. 7 Exkursion: Wissenschaftliche …

Kurs Nr. 7 Exkursion: Wissenschaftliche Universitätssammlungen im Fokus – Die archäologische und anthropologische Sammlung des Alexander Ecker

In Zusammenarbeit mit dem Uniseum Freiburg und dem Institut für Archäologische Wissenschaften, Abteilung Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters

 

1850 übernahm der studierte Mediziner Alexander Ecker an der Universität Freiburg den Lehrstuhl für Physiologie, Vergleichende Anatomie und Zoologie. Nicht nur beruflich, sondern auch privat war er ein begeisterter Sammler: Er erweiterte die anatomische und pathologische Sammlung der Universität beträchtlich und legte eine große archäologische Sammlung an. Die anthropologische Schädelsammlung ist bis heute nach ihm benannt.
 

Auf dem Sammlungsspaziergang setzen wir uns mit der von Alexander Ecker begründeten anthropologischen Sammlung im Uniseum auseinander und erkunden die archäologische Sammlung, die vom Institut für Archäologische Wissenschaften, Abteilung Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters verwahrt wird. Entstehung und Entwicklung der Sammlungen sowie deren Einsatz in der Lehre werden während des Spaziergangs näher erläutert.

 

Referenten:

Valerie Schoenenberg M. A.
(Institut für Archäologische Wissenschaften, Abteilung Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters),

Angela Witt-Meral
(Uniseum Freiburg)

 

Termin:
Samstag, den 09.06.18
Treffpunkt:
14 Uhr im Uniseum, Bertoldstraße 17, 79085 Freiburg
Teilnahme:
max. 25 Personen
Gebühr:
Eintritt frei, Spende erbeten
Anmeldung:
info@uniseum.de
Anmeldeschluss:
04.06.18