Sie sind hier: Startseite Archiv Kursprogramm Kursprogramm Sommersemester … Kurs Nr. 5 Zweitagesexkursion …

Kurs Nr. 5 Zweitagesexkursion Nationalpark Schwarzwald

In Zusammenarbeit mit dem WaldHaus Freiburg e. V und den Naturfreunden Freiburg e. V.

Der Nationalpark Schwarzwald ist das erste Großschutzgebiet in Baden- Württemberg, in dem sich die Natur vom Menschen unbeeinflusst entwickeln soll. Wie aus intensiv genutzten Wirtschaftswäldern wieder Urwälder entstehen können und wie natürliche Prozesse in einer jahrhundertealten Kulturlandschaft Einzug halten, sind spannende und selten zu beobachtende Prozesse. Wie können sich Nadelholzforste in artenreiche Mischwälder verwandeln? Welche Rolle spielen Borkenkäfer und andere Schädlinge? Wie kann die Jagd organisiert werden und wie kann man Lebensräume bedrohter Tierarten erhalten oder wiederherstellen? Ranger des Nationalparks werden uns bei der Beantwortung dieser und anderer Fragen behilflich sein und uns bei insgesamt drei leichten Wanderungen über die Grinden am Hohen Ochsenkopf, zu ehemaligen Sturmwurfflächen und zu den Wasserfällen am Kloster Allerheiligen führen.
Exkursionsleitung: Gerd Süssbier, Dipl. Forstwirt und Wanderwart, Elisabeth Link, Wanderleiterin

 

Termin:
Samstag und Sonntag, den 23.06. und 24.06.18
Anfahrt:
mit PKW-Fahrgemeinschaften um 8.00 Uhr ab P+R-Platz Paduaallee.
Gebühr:
65,- €
 (inklusive 1 Übernachtung mit HP im Naturfreundehaus Kniebis in einfachen Doppel- oder Mehrbettzimmern und Exkursionsgebühren)
Exklusive Verpflegung unterwegs: Während der Wanderung Selbstverpflegung aus dem Rucksack oder Einkehr.
Teilnahme:
max. 20 Personen
Anmeldung: 
beim Waldhaus Freiburg unter
 http://www.waldhaus-freiburg.de/angebote/anmeldungsformular oder telefonisch von Di-Fr 9-12.30 und Do-Fr 14-16.30 unter 0761-896477-10
Anmeldeschluss: 
17.05.18