Kontakt Sekretariat
 
Alice Barbaric
 
Tel. 0761/203-2003
Fax 0761/203-2040

 

 

 

 

 

« November 2017 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

           Podcast

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Colloquium politicum Einzelveranstaltungen Freiburger Horizonte: Die postmigrantische Gesellschaft – Dynamiken zwischen Akzeptanz und Abwehr von Diversität
Artikelaktionen

Freiburger Horizonte: Die postmigrantische Gesellschaft – Dynamiken zwischen Akzeptanz und Abwehr von Diversität

Referentin: Prof. Dr. Naika Fourotan (Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung, BIM)

 

In Zusammenarbeit mit dem Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS)

 

Dienstag / 21.11.17 / 19 Uhr s. t. / Aula, KG I

 

Im Vortrag wird Naika Fourotan zum Thema „Die postmigrantische Gesellschaft“ referie-ren. Postmigrantisch „richtet den Blick auf die Dynamik des Wandels und auf die Verant-wortung der gesamten Gesellschaft für die stattfindenden Transformationsprozesse, verlässt somit die jahrelange Fixierung auf ‚die‘ Migranten. Durch ihre Forderung, Her-kunft als kategoriale Trennlinie zu überwinden, entlarvt die postmigrantische Perspektive hegemoniale Markierungen, Strukturen sowie Prozesse, die derzeit vor allem im Diskurs um Migration und in der Konstruktion des Migrantischen als einem Dogma ewiger Fremdheit kristallisiert werden“ (Quelle: BIM). 

Naika Foroutan ist Professorin für Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik und stellvertretende Institutsdirektorin des Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung 

 
Benutzerspezifische Werkzeuge