Kontakt Sekretariat
 
Alice Barbaric
 
Bürozeiten:
Montag bis Freitag 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag 13-15.30 Uhr
 
Tel. 0761/203-2003
Fax 0761/203-2040

 

 

 

 

 

« Juni 2018 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

           Podcast

Uni-Logo

200 Jahre Karl Marx – Ringvorlesung

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Soziologie und dem Philosophischen Seminar

 

Zweihundert Jahre nach seiner Geburt scheint Karl Marx lebendiger denn je. Vor wenigen Dekaden noch als „toter Hund“ geschmäht, hat ihn die jüngste Finanzkrise wieder ins Gespräch gebracht, nicht zuletzt auch an Hochschulen. Gemeinsam mit dem Colloquium politicum nehmen das Institut für Soziologie und das Philosophische Seminar der Universität Freiburg das bevorstehende Jubiläum zum Anlass, Marx im Rahmen einer elfteiligen Ringvorlesung mit Vortragenden aus unterschiedlichen Disziplinen auf seine Aktualität hin zu befragen. Was bleibt von Marx? Hat er auf die drängenden Fragen der Gegenwart – die Zukunft des Kapitalismus und der Arbeit, unser Welt- und Selbstverhältnis, wachsende globale Ungleichheiten etc. – noch immer eine Antwort?
Die meisten Veranstaltungen finden mittwochsabends im HS 1098 um 20 Uhr c.t. statt. Drei Veranstaltungen werden am Montagabend durchgeführt.


 

Mittwoch / 25.04.18 / 20 Uhr c. t. / HS 1010, KG I

Podiumsdiskussion: Karl Marx – ein toter Hund?

 

Mittwoch / 02.05.18 / 20 Uhr c.t. / Haus zur Lieben Hand

Prof. Dr. Wolfgang Eßbach
(Universität Freiburg)
Marxbilder 1848 bis 1968
 

Mittwoch / 09.05.18 / 20 Uhr c.t. / HS 1098, KG I

PD Dr. Daniel Loick
(Universität Frankfurt)
Marx’ (und Engels’) Politik der Lebensformen

 

Mittwoch / 16.05.18 / 20 Uhr c.t. / HS 1098, KG I

PD Dr. Sebastian Schwenzfeuer
(Universität Freiburg)
Marx’ Theorie sozialer Freiheit 

 

Mittwoch / 30.05.18 / 20 Uhr c.t. / HS 1098, KG I

Prof. Dr. Gérard Bensussan
(Université Marc-Bloch de Strasbourg)
Marx: Politik als Übersetzung

 

Mittwoch / 06.06.18 / 20 Uhr c.t. / HS 1098, KG I

Prof. Dr. Klaus Dörre
(Universität Jena)
Sociological Marxism – Das Beispiel kapitalistische Landnahme

 

Mittwoch / 13.06.18 / 20 Uhr c.t. / HS 1098, KG I

Prof. Dr. Oliver Müller
(Universität Freiburg)
Marx und die Philosophie der Technik

 

Montag / 18.06.18 / 20 Uhr c.t. / HS 1199, KG I

PD Dr. Patrick Eiden-Offe
(Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin)
Klassenkampf in der Theorie: Klassentheorie und Klassenpolitik bei Marx

 

Montag / 25.06.18 / 20 Uhr c.t. / HS 1199, KG I

Prof. Dr. Oliver Marchart
(Universität Wien)
Marx als Demokrat. Das Marxʼsche Frühwerk im Licht radikaler Demokratietheorie

 

Mittwoch / 04.07.18 / 20 Uhr c.t. / HS 1098, KG I

Dr. Dr. Martin Dornberg
(Zentrum für Psychosomatik und Psychotherapie, St. Josefskrankenhaus, Freiburg; Universität Freiburg)
Gespenstisches Erbe: Phantome des Marxismus in Existentialismus, Psychosomatik und dem Anthropozän

 

Montag / 09.07.18 / 20 Uhr c.t. / HS 1010, KG I

Prof. Dr. Harmut Rosa
(Universität Jena)
Analyse, Diagnose, Therapie? Die Konturen einer Kritischen Theorie im Anschluss an Karl Marx

 

Mittwoch / 18.07.18 / 20 Uhr c.t. / HS 1098, KG I

Prof. Dr. Michael Quante
(Universität Münster)
Das „Kommunistische Manifest“. Zwischen Politischer Agitation und philosophischer Theorie

 

 

 

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge