Sie sind hier: Startseite Chöre und Orchester

Chöre und Orchester Wintersemester 2020/21

 

 

Akademisches Orchester Freiburg e. V.

Leitung: Joonas Pitkänen

Akademisches Orchester Bild 2

Foto: Akademisches Orchester e. V.

Das Akademische Orchester Freiburg ist das offizielle Sinfonieorchester der Universität Freiburg, in dem etwa 100 Studenten aller Fakultäten gemeinsam musizieren. Jedes Semester erarbeiten wir ein sinfonisches Konzertprogramm und führen es u.a. in Freiburg im Konzerthaus auf.
Im Wintersemester planen wir anlässlich des Beethovenjubiläums ein besonderes Projekt: In Kooperation mit den Albert Konzerten, dem Showteam Matrix, dem Vertiefungskurs Tanz der Universität Freiburg, dem „kick for girls“ Flüchtlingskinder-Projekt und der Wentzinger-Realschule werden wir ein Beethoven-Programm mit Ballett aufführen.

Im Wintersemester 2020/21 stehen auf dem Programm:
Ludwig van Beethoven: 3. Sinfonie in Es-Dur, op. 55, Finalsatz
Leonoren-Ouvertüre Nr. 3, op. 72a
Egmont-Ouvertüre, op. 84
„Die Geschöpfe des Prometheus“ Ballettmusik, op. 43
„Ode an die Freude“ aus der 9. Sinfonie, op. 125


Musikalische Leitung: Joonas Pitkänen Choreographie: Christina Plötze
Dafür suchen wir wieder zahlreiche neue Mitspielerinnen und Mitspieler, unter anderem Streicher.
Vorspieltermine: Die Vorspieltermine findet Ihr kurz vor Semesterbeginn auf der Homepage des Orchesters oder schreibt uns eine E-Mail.
Proben: Dienstags 19.30 Uhr, Großer Hörsaal der Technischen Fakultät am Flugplatz
(Georges-Köhler-Allee, Gebäude 082)
Konzert: Samstag 13.2.2020 um 20 Uhr im Konzerthaus Freiburg
Kontakt: vorspiel@akademisches-orchester-freiburg.de

Genauere Informationen gegen Ende der Semesterferien unter:
www.akademisches-orchester-freiburg.de

Unser Semestereröffnungskonzert findet am Mittwoch, 14.10.2020 um 20 Uhr in der Musikhochschule Freiburg statt (Alternativtermin: 24.10.2020).
Wir spielen das Violinkonzert D-Dur, op. 35 von Pjotr Tschaikowsky (Violine: Gottfried von der Goltz), das Scherzo Fantastico, op. 25 von Josef Suk und die Konzertouvertüre Oresteia, op.6 von Sergei Tanejew. Die Leitung übernimmt Jascha von der Goltz als Gastdirigent.
Aufgrund der Situation behalten wir uns Änderungen vor und verweisen für aktuellere Informationen auf
unsere Internetseite: www.akademisches-orchester-freiburg.de

.

"Anggur Jaya" e.V.  -  Freiburger Gamelangruppe

Leitung: Sigrid und Martin Winter

Nicht viele Städte in Deutschland haben eine Ensemble für balinesische Gamelanmusik – Freiburg hat schon seit vielen Jahren eines! Balinesische Gamelanmusik ist Ensemblemusik mit bis zu 25 Spielern. Das Instrumentarium besteht aus Bronze-Metallophonen, Gongs, einem Gongspiel, Trommeln und Flöten. Die Musik ist sehr dynamisch und rhythmisch und sie ist festgelegt, es wird nicht improvisiert. Gelernt wird wie auf Bali ausschließlich durch Vor- und Nachmachen, Noten- oder sonstige Vorkenntnisse sind also nicht erforderlich. Die technischen Anforderungen an den Instrumenten sind sehr verschieden, so dass auch musikalische Laien mitspielen können, wenn sie bereit sind, sich auf die eher kollektive Musizierweise einzulassen. Und wer sanftere balinesische Töne bevorzugt: Wir pflegen auch ein kleines Repertoire für Tingklik (Bambus-Xylophone). Neue MitspielerInnen und InteressentInnen sind stets herzlich willkommen!

Probe: Haslacher Straße 25, 79106 Freiburg, Do von 19:30 bis 21:30 Uhr
Kontakt: Martin Winter, 0761/278819, marwin97@web.de, homepage: www.gamelan-freiburg.de

 

Blasorchester Musikverein Zähringen

Leitung: Thierry Abramovici

Du überlegst, trotz der momentanen Einschränkungen mit anderen zu musizieren? Dann versuche es doch einfach bei UNS!
Wir, so um die 55 Musikerinnen und Musiker, fühlen uns in normalen Zeiten richtig wohl in unserem Oberstufenorchester und planen für Herbst und den Rest dieses Jahres mit mehreren Ensembles zu musizieren und soweit möglich, ein pfiffiges Kammerkonzert vor Weihnachten zu gestalten.
Lust auf ein „Nocturno“ von Mendelssohn-Bartholdy für 11 Blasinstrumente oder willst Du Dich mit sechs Mitbläsern an einer „Petite-Suite“ von Dubois probieren? Weitere Ensembles stehen auf dem geplanten Programm.
Und wenn nächstes Jahr alles wieder den normalen Weg läuft, widmen wir uns wieder mit dem großen
Orchester bei Jahreskonzerten anspruchsvoller symphonischer Blasmusik. Außerdem treten wir mit Unterhaltungsmusik auf, so bei Freiluftkonzerten der Stadt Freiburg oder an Festen befreundeter Vereine. Mit verschiedenen Ensembles begleiten wir kirchliche und weltliche Feiern.

Nach Proben und Auftritten oder bei Konzertreisen ist die Geselligkeit noch nie zu kurz gekommen.
Musikerinnen und Musiker mit guter Ausbildung sind in allen Registern herzlich willkommen! Verstärkung brauchen wir vor allem am Schlagwerk, wo Mallets, Pauken, Percussion samt Set auf Dich warten. Auch die Trompete und Euphonium suchen Verstärkung und die Tubisten freuen sich auf tiefe Mitbläser.
Da Probenorte und -zeiten in den nächsten Wochen nur kurzfristig planbar sind, erkundigst Du Dich am besten per E-mail bei unserem Vorsitzenden: 1.vorstand@musikverein-zaehringen.de.
Normalerweise proben wir am Dienstag von 20 bis 22 Uhr. Probelokal ist dann im Bürgerhaus Zähringen, Lameystraße 2, hinterer Eingang über die Kellertreppe (unmittelbar bei der VAG-Haltestelle Tullastraße). Mehr Informationen unter https://musikverein-zaehringen.de/ und auf Facebook unter Musikverein Freiburg-Zähringen e. V.

Blasorchester_Musikverein_Zähringen.JPG

 Foto: Jörg Braunschweiger

 

Proben:
dienstags von 20 bis 22 Uhr
Ort: Bürgerhaus Zähringen, Lameystraße 2, hinterer Eingang über die Kellertreppe (VAG-Haltestelle Tullastraße).
Kontakt: E-Mail:
Mehr Informationen unter https://musikverein-zaehringen.de/ und auf Facebook unter Musikverein Freiburg-Zähringen e. V.

 

Camerata Vocale Freiburg

Leitung: Winfried Troll

Die Camerata Vocale Freiburg gehört überregional zu den gefragtesten deutschen Kammerchören. Der Chor setzt sich aus ca. 40 Sängerinnen und Sängern zusammen und pflegt ein Repertoire, das sowohl die A-cappella-Literatur als auch chorsinfonische Werke von der Renaissance bis zur Moderne umfasst. Pro Saison gelangen vier bis fünf verschiedene, anspruchsvolle Programme zur Aufführung. Die erlesene Programmgestaltung, die sich fernab vom Gängigen bewegt ist eine besondere Qualität des Chores und seines künstlerischen Leiters.

Zum Jahresende 2020 plant die Camerata Vocale Freiburg ein Weihnachtsprogramm mit A-cappella-Werken mit Konzerten in Freiburg, Kirchzarten und Badenweiler.

Im März 2021 widmet sich der Chor gemeinsam mit der Camerata Freiburg um Konzertmeisterin Lisa Immer sowie namhaften Solisten Johann Adolph Hasse und Jan Dismas Zelenka.

Unter dem Titel „Ausgesetzt auf den Bergen des Herzens“ nimmt die Camerata Vocale Freiburg in ihrem Sommerprogramm im Juli 2021 Vertonungen von Texten von Rainer Maria Rilke und weiterer Dichter der Naturlyrik in den Fokus, darunter auch zwei Uraufführungen von Winfried Toll und Gerhard Müller-Hornbach.

Das Jahr beschließen wir mit einem Programm anlässlich des 100. Todestages von Engelbert Humperdinck, gemeinsam mit dem Kammerorchester Basel sind mehrere Konzerte geplant.

Gerne nehmen wir neue Sänger*innen auf. Voraussetzungen sind: eine gut geschulte Stimme, reiche Chorerfahrung, sicheres Vom-Blatt-Singen und die Bereitschaft zum regelmäßigen Probenbesuch sowie Teilnahme an den geplanten Konzertterminen.

 

Proben: montags, 19:30 Uhr
Kontaktaufnahme: verena.sponsel@cameratavocalefreiburg.de

 

 

 

Deutsch-Französischer Chor Freiburg

Leitung: Moritz Herzog

Der Deutsch-Französische Chor Freiburg ist entstanden aus dem Versöhnungsgedanken der beiden Länder und besteht seit über 40 Jahren. Wir sind – je nach Projekt – etwa 60-80 Sängerinnen und Sänger aller Altersgruppenund Berufe. Gegen Ende eines Semesters geben wir zwei Konzerte in Freiburg und Umgebung. Diesen Konzerten geht meist ein Probenwochenende im Elsass voraus.

Unser Anliegen ist es, anspruchsvolle Chormusik mit dem Interesse an der französischen Kultur und dem Austausch mit den Chören unseres europaweiten DFC-Verbands zu verbinden. Neben der Aufführung großer Werke gestalten wir auch gesellschaftliche Anlässe mit einem kleinen Chanson-Programm.

Programm: Im Frühjahr 2019 führten wir mit großem Erfolg das Requiem von Louis Théodore Gouvy auf. Für den Deutsch-Französischen Chor war dieser Komponist aufgrund seiner deutsch-französischen Biographie und der traumhaft schönen Klangsprache ein Glücksfall. Im Jahr 2020 mussten wir leider alle Chorprojekte stoppen und realisierten nur kleinere Auftritte.

Weitere Auszüge aus unserem Repertoire: Skandinavische und englische Chormusik; Lieder von Brahms, Mozart, Poulenc und Fauré; Rossini: „Petite messe solennelle“; Brahms: „Ein deutsches Requiem“; Bach: „Johannespassion“; Fauré: „Requiem“; Mendelssohn: „Elias“; Monteverdi: „Marienvesper“; Mozart: „Requiem“...

Proben: In der Schulzeit jeden Montag von 20 – 22 Uhr
Kontakt: Moritz Herzog dirigent@dfc-freiburg.de
Weitere Informationen finden Sie unter https://dfc-freiburg.de

Evangelische Studierendenkantorei Freiburg

Leitung: Friederike ScheunchenEvangelische Studierendenkantorei

Foto: privat

Wenn du Spaß am Singen, Lust auf eine intensive Probenarbeit, eine geübte Stimme und Freude an einer humorvollen Gemeinschaft hast, freuen wir uns auf dich! Coronabedingt haben wir für das Wintersemester ein Konzept erarbeitet, welches uns trotz Hygieneregeln gemeinsame Konzerte am Ende des Semesters ermöglicht.

Auf dem Programm stehen wunderbare Motetten und Madrigale aus Deutschland, England und Italien. Es gibt unterschiedliche Programmteile, die von mehreren jeweils ca. 15-köpfigen Ensembles einstudiert werden, welche fix das Semester über zusammen proben. Du entscheidest, bei welchem Teil du dabei sein möchtest und hast dann wöchentlich bis 2-wöchentlich Probe mit ‚deinem’ Ensemble.

Lust bekommen? Dann melde dich bei uns, damit wir dich zu einer Schnupperprobe einteilen und ein kurzes Vorsingen vereinbaren können: vorstand@studierendenkantorei-freiburg.de oder direkt bei unserer Chorleiterin Friederike: f.scheunchen(at)gmx.de.

Probenbeginn: 27.10.2020 Probenort: wird noch bekanntgegeben
Probe: dienstags im Wechsel von 18:30-19:50 oder von 20:10-22 Uhr.

Probenwochenenden

(verbindlich)

04.-06.12. und 22.-24.01.21 in Freiburg
Konzerte: 13.02. und 14.02.21
Semesterbeitrag: 25 € + ca. 20 € für Noten und Probenwochenende
Infos: vorstand@studentenkantorei-freiburg.de
Internet: www.studentenkantorei-freiburg.de

 

Extrachor des Theater Freiburg

Chordirektor: Norbert Kleinschmidt

Für die Spielzeit 2020/21 sucht das Theater Freiburg für seinen Extrachor noch interessierte Sängerinnen und Sänger mit geschulter Stimme, Chorerfahrung und Interesse am szenischen Spiel.
Der Extrachor verstärkt den Opernchor des Theater Freiburg in den großen Opern des romantischen und modernen Repertoires und ist unverzichtbarer Teil der Aufführungen auf der Bühne des Großen Hauses.

Die Mitgliedschaft im Extrachor bedeutet neben der musikalischen Einstudierung der Werke durch den Chordirektor, eine enge musikalische und szenische Zusammenarbeit mit den Dirigenten und Regisseuren der jeweiligen Opernproduktionen.

Die Mitglieder des Extrachores werden für ihre anspruchsvolle musikalische und darstellerische Arbeit miteiner Aufwandsentschädigung honoriert und haben zuvor ein Vorsingen absolviert. Insbesondere die Bewerbung von Herrenstimmen ist sehr erwünscht.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt oder Sie Fragen zu den Projekten des Extrachors haben sollten, schreiben Sie uns bitte an folgende Adresse: Norbert.Kleinschmidt@theater.freiburg.de

Vielen Dank und vielleicht bis bald!

 

Freiburger Akkordeon Orchester

Musikalischer Leiter: Volker Rausenberger

Freiburger Akkordeonorchester

Foto: E. Schmauss

Freiburger Akkordeon Orchester – das bedeutet musikalische Experimentier- und Spielfreude, Lust am Musizieren und vor allem: kreatives Programmgestalten. So prägen Offenheit und musikalischer Anspruch die Arbeit dieses Ensembles mit ihrem musikalischen Leiter, Volker Rausenberger, gepaart mit der Bereitschaft sich auf Neues einzulassen und der Idee, erlebnisreiche Konzerte zu gestalten.

Das Freiburger Akkordeon Orchester (Konzertorchester des Ersten Freiburger Akkordeon Clubs e.V.), das auf eine über 90jährige Vereinsgeschichte zurückblicken kann, spannt den Bogen zwischen Tradition und Moderne mit Komponisten wie Dowland und Ligeti, Mozart und Cage, oder auch Abou-Khalil und Piazzolla. In immer neuen Besetzungen mit anderen Instrumenten und Solisten, sei es mit Klarinette, Saxofon, Cello, oder Perkussion, eröffnen sich neue klangliche Landschaften und Möglichkeiten.

Wir proben jeden Donnerstag von 20-22 Uhr im Musiksaal der Weiherhofschule in Freiburg, Schlüsselstrasse 5. Hören Sie uns zu oder begleiten Sie uns dabei und machen einfach mit

Weitere Informationen über uns und zu unserer nächsten Konzertreihe am 11.-13 Dezember 2020 finden Sie unter www.efac.de; Kontakt: info@efac.de. 

 

 

Freiburger Bachchor

Künstlerische Leitung: Hannes Reich

Programm:
1. Bachchor on Screen
Werke von J. S. Bach, Beethoven, Brahms, Pärt u. a. Fortsetzung der Proben ab 17. Sept. 2020;
Probenwochenenden: 9. bis 11. Okt. und 7./8. Nov. 2020;
Konzert: 15. Nov. 2020 (Maria Hilf, Freiburg)

2. Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium (I – III)
Beginn der Proben: 19. Nov. 2020;
Probenwochenende: 12./13. Dez.;
Konzerte: 19. und 20. Dez. 2020 (Konzerthaus Freiburg)


3. Johann Sebastian Bach: Johannespassion
Beginn der Proben: 14. Jan. 2021;
Probenwochenende: 27./28. Feb. 2021;
Konzerte: 6. und 7. März 2021 (Freiburger Münster u. Konzerthaus Freiburg)

Wöchentliche Proben: jeweils Donnerstag, 19.30 – 22.00 Uhr im Theodor-Egel-Saal, FR-Ebnet, Hirschenhofweg 14, am östlichen Rand des Schlossparks Ebnet. Ein detaillierter Terminplan für die zusätzlichen Proben (Stimmgruppen-, Wochenend- und Chor-Orchesterproben) sowie ggf. Corona-bedingte Änderungen ist auf unserer Homepage (s. u.) abrufbar oder über das Sekretariat erhältlich.

Erwartet werden eine gute stimmliche Anlage, Chorerfahrung und möglichst entwickelte Fähigkeiten im Blattsingen sowie die Bereitschaft zu regelmäßiger Mitarbeit. Interessenten nehmen zu Beginn der jeweiligen Probenphasen an einer „Schnupperprobe“ teil und erhalten dann einen Vorsingtermin (Voranmeldung über das Sekretariat erwünscht). Bei Einstieg in schon laufende Probenphasen: Voranmeldung erforderlich.

Sekretariat: Guido Büssemeier, Hirschenhofweg 14, 79117 Freiburg
Tel.: 0761-66 893; Fax: 0761-65 936
www.Freiburger-Bachchor.de | Info@Freiburger-Bachchor.de

 

 

Freiburger Blasorchester

Leitung: Miguel Etchegoncelay

 Freiburger Blasorchester (Maria Breithack) SoSe 2020

Foto: Golden Cut Media

Wir sind ein ambitioniertes Laienorchester mit Musiker*innen aus Freiburg und Umgebung. Unser Repertoire erstreckt sich von Arrangements klassischer Werke über moderne Originalliteratur für Blasorchester bis hin zu anspruchsvoller, moderner Unterhaltungsmusik. Regelmäßig spielen wir Konzerte auf internationalen Bühnen, bei Wettbewerben und Wertungsspielen oder im Konzerthaus. Neuzugänge – Studierende und Nichtstudierende – sind bei uns jederzeit herzlich willkommen!

Wir suchen aktuell Mitspieler*innen besonders in folgenden Registern: Klarinette, Posaune, Euphonium, Schlagzeug (Percussion, Mallets, Pauke) sowie Cello, Kontrabass und Klavier.
Fragen beantwortet gern unsere Orchestervorständin Dörthe Stelljes.

Proben mittwochs, 19:30-21:30 Uhr (auch in den Semesterferien)
Ort Regulär: May-Bellinghausen-Halle in FR-Haslach (VAG-Haltestelle Scherrerplatz)
Aktuell: Begegnungssaal des Laurentiushaus (Carl-Kistner-Straße 57),
Termine 05.12.2020 Kirchenkonzert in St. Michael, FR-Haslach
24.04.2021 Frühjahrkonzert im Bürgerhaus Zähringen
28.11.2021 Jubiläumskonzert zum 100jährigen Bestehen des Vereins im Konzerthaus
Kontakt Dörthe Stelljes, d.stelljes@freiburger-blasorchester.de • www.freiburger-blasorchester.de

 

 

 

 

Freiburger Kammerchor

Leitung: Lukas Grimm

Freiburger Kammerchor Foto: Andrea Schiffner

 

Mitsingen und Mitgestalten im Freiburger Kammerchor ist immer interessant und bereichernd: Neben den großen geistlichen Messen und Oratorien aus früheren Jahrhunderten führen wir regelmäßig romantische und moderne A-cappella-Werke auf und scheuen uns auch nicht, zum Beispiel zusammen mit Solisten und Bands Jazz zu musizieren.

Der 1967 von Klaus Hövelmann gegründete Kammerchor gehört zu den renommiertesten Ensembles in Freiburg. Die bis zu 50 Sängerinnen und Sänger sind Laien aus den unterschiedlichsten Berufen, viele haben eine musikalische Ausbildung. Für unsere Mitglieder bieten wir zudem professionelle  Stimmbildung an. Wir suchen immer neue Sängerinnen und Sänger, die in der Lage sind, sich Notentexte schnell zu erarbeiten. Wer Freude am Singen, an anspruchsvoller Probenarbeit und nicht zuletzt an einer angenehmen Chorgemeinschaft hat, ist bei uns herzlich willkommen.

Unser künstlerischer Leiter Lukas Grimm hat an den Musikhochschulen Stuttgart und Karlsruhe Kirchenmusik, Orgelimprovisation und Orchesterleitung studiert. Er wurde außerdem im Nachwuchsprogramm des Deutschen Musikrates als Chordirigent gefördert.



Probentermine dienstags, 19.30–22.00 Uhr, Freie Waldorfschule Wiehre, Schwimmbadstraße 29, 79100 Freiburg, Eurythmiesaal III
Kommende Projekte September 2020 –The Wind among the Reeds (gemischtes A-cappella-Programm) mit Tageskonzertreise
Dezember 2020 – Christmas Jazz 2020 (mit Johannes Mössinger)
Juni 2021 – Teilnahme am Chorfest der Kulturen
Vorsingen Termine können per Mail an info@freiburgerkammerchor.de vereinbart werden
Weitere Informationen rund um den Chor Besuchen Sie unsere Homepage
www.freiburgerkammerchor.de

 

 

Freiburger Oratorienchor

Leitung: Bernhard Gärtner

Freiburger Oratorienchor Logo


Bei uns seid ihr richtig, wenn ihr auch im Chor als Sänger*in dazulernen
wollt. Unser Dirigent Bernhard Gärtner ist Sänger, Dozent an der Musik-
hochschule in Stuttgart und macht tolle Stimmbildung für uns. Abwechs-
lungsreiche Projekte sind uns besonders wichtig. Aktuell entdecken wir
unter Corona-Bedingungen zwei Werke von Händel, das „Dixit Dominus“
und das „Utrechter Te Deum“.

Wir freuen uns auf neue Stimmen in allen Stimmgruppen und laden euch ein, uns bei einer der nächsten Proben kennenzulernen. Dann wird auch ein Termin für einen kurzen Stimmcheck mit unserem Chorleiter vereinbart.

Corona-bedingt proben wir mit Hygienekonzept: die Proben finden in kleinen Gruppen mit verbindlicher Anmeldung für bestimmte Probenzeiten, mit offenen Saaltüren und -fenstern und mit regelmäßigen Lüftungspausen statt. Meldet euch darum bei Interesse bitte auf jeden Fall unter der unten genannten Mailadresse an - wir versorgen euch dann mit allen wichtigen Infos zur Chorprobe unter Corona-Bedingungen bei uns!

Proben: dienstags von 19:15–21:30 Uhr, Stimmbildung in der Stimmgruppe alle vier Wochen
von 18:30–19:15 Uhr; Corona-bedingt Probenzeit aktuell in kürzere Einheiten aufgeteilt
Ort: Freie Waldorfschule Freiburg St. Georgen, großer Saal, Bergiselstraße 11, 79111 Freiburg
Nächste Konzerte (natürlich abhängig von der Entwicklung der Pandemie):
2. Mai 2021 | „Dixit Dominus“ und „Utrechter Te Deum“ (Händel) in Freiburg
12. September 2021 | „Dixit Dominus“ und „Utrechter Te Deum“ (Händel) beim Festival d‘Orgue de Masevaux im Elsass
Kontakt: info@freiburger-oratorienchor.de, www.freiburger-oratorienchor.de

Proben dienstags von 19:15 - 21:30 Uhr, Stimmbildung in der Stimmgruppe alle vier Wochen von 18:30 - 19:15 Uhr
Ort Gemeindezentrum St. Klara, Klarastraße 41 (Hinterhaus)
Probenwochenenden 30. November/1. Dezember 2019, 8./9. Februar 2020
Nächste Konzerte 3. November 2019 | Paulus (Mendelssohn)
8. März 2020 | Johannespassion (Bach)
13. September 2020 | Dixit Dominus (Händel), Festival d'Orgue de Masevaux
31. Dezember 2020 | 9. Sinfonie (Beethoven)
Kontakt info@freiburger-oratorienchor.de, www.freiburger-oratorienchor.de

 

Guinie-Chor

Leitung: Student der Musikhochschule

Wir sind ein junger gemischter Chor für Freiburger Studentinnen und Studenten. Jedes Semester stellen wir gemeinsam ein vielfältiges Programm zusammen. Zwei- bis viermal im Jahr erklingen auf unseren Konzerten klassische Stücke, sowie Arrangements bekannter Pop- und Rocksongs (zuletzt u.a. „Circle of Life“ von Elton John, „Bohemian Rhapsody“ von Queen, „Engel“ von Rammstein). Wir freuen uns stets über neue Mitsängerinnen und Sänger. Einzige Voraussetzung: Spaß an der Musik!

Die Proben finden im Semester donnerstags ab 19 Uhr unter professioneller Leitung statt.

Die Gesundheit und Sicherheit zu diesen besonderen Zeiten haben auch bei uns Vorrang, sodass der Chorbetrieb an die aktuelle Situation angepasst wird.

Sängerhaus
Basler Str. 44
79100 Freiburg

Für nähere Infos schreibt uns eine E-Mail: guilelmia.niedersachsen@gmail.com oder ruft an: 0157-35573091

 

 

 

Heinrich-Schütz-Kantorei Freiburg

Leitung: Cornelius Leenen

Heinrich-Schütz-Kantorei WS 2019/20

Warum solltet ihr ausgerechnet bei der HSK mitsingen? Vielleicht, weil bei uns eine anspruchsvolle und sehr angenehme Probenarbeit gepflegt wird, weil weltliche und geistliche Musik der Renaissance, Barock, Romantik und zeitgenössische Literatur zum Teil A cappella gesungen wird, weil wir als Chor experimentierfreudig und aufgeschlossen sind.

Wir laden geübte Sänger und Sängerinnen herzlich ein, uns bei einer Probe kennenzulernen. Wenn es gefällt, wird ein Termin zum kurzen, stressfreien Vorsingen vereinbart. Wir freuen uns (vor allem) über neue Männerstimmen.

 

Programm:
Vorschau:

April 2021: c-moll Messe, Wolfgang Amadeus Mozart
November 2021: Requiem, Johannes Brahms sowie Requiem, Max Reger

Proben:

Dienstags 19:30 – 22:00 Uhr im Gemeindesaal der Markuskirche, Am Hägle 12, Freiburg, Proben für die c-moll-Messe beginnen bereits im September 2020 in kleineren Gruppen. Nähere Informationenhierzu auf der Homepage der HSK-Freiburg: www.hsk-freiburg.de
Kontakt: Cornelius Leenen: leitung@hsk-freiburg.de

 

 

Junge Kantorei Freiburg

Leitung: Christoph Andreas Schäfer

Wir sind ein junger, studentischer Chor aus 40-50 Sänger*innen. Neben den Standardwerken der Chorliteratur (z.B. Bachs „Weihnachtsoratorium“, „Petite Messe solennelle“ von Rossini und
Mendelssohns „Elias“) gehören auch A-cappella-Programme und zeitgenössische Stücke zu unserem Repertoire.

Besonders viel Wert legen wir auf ein nettes Miteinander, nach der Probe sitzen wir gerne
noch in einer nahe gelegenen Kneipe zusammen. Unsere letzten Chorreisen führten uns unter anderem nach Italien und Schweden, Freiburgs Partnerstadt Lemberg, nach Odessa (Ukraine) und Chişinău (Moldawien).

Durch die Pandemiesituation ist gerade vieles anders, zum Beispiel haben wir im Sommersemester mit Videoproben angefangen und arbeiten aktuell an einem Konzept für das Wintersemester. In welcher
Form wir im Wintersemester zusammen proben können, ist aktuell noch unklar. Auf jeden Fall planen wir ein Konzert Ende des Semesters (Februar 2021, siehe unten), das wir je nach aktueller Lage auch
als Aufnahme gestalten können.

Mit dem Armenischen Requiem von Tigran Mansurian (2011), dem 1. Satz „Babij Jar“ aus
Schostakowitschs 13. Sinfonie und einem jiddischen Wiegenlied haben wir im kommenden Semester ein musikalisch und inhaltlich besonderes und spannendes Programm.

Neue Mitsänger*innen sind herzlich willkommen und können gerne zu unverbindlichen (Online-)Schnupperproben vorbeikommen! Da sich Probenort und -zeit ändern können, tragt euch am besten in unseren Mailverteiler ein (Anleitung auf der Website) oder schreibt uns eine Mail, um die neuesten Informationen zu erhalten.


Proben: jeden Donnerstag 19:30 Uhr (Aufbau und Einsingen) bis 22:00 Uhr,

Ort: „Herderbau", Tennenbacherstraße 4, Raum 101

Probenwochenende: 28.-29.11.2020

Konzerte:

29.11.2020 im Gottesdienst: Mendelssohn „Psalm 95 - II. Kommet herzu, lasst  dem frohlocken“

13.02.2021: Konzert (bzw. wenn Konzert nicht möglich: Aufnahme)

Infos: www.jungekantorei.org

Junge Kantorei

                                                                                                                                Foto: Markus Heep

                                                                                                                                      

 

Madrigalchor Freiburg

Leitung: Christopher Flaskamp

Der Madrigalchor der Katholischen Hochschulgemeinde Freiburg bietet als vorwiegend studentischer Chor jungen Menschen ein freundliches und herzliches Forum für ihre sängerische Begeisterung. Dabei steht die Freude am gemeinsamen Musizieren im Mittelpunkt. Der enge Zusammenhalt im Chor in Verbindung mit der konzentrierten und professionellen Probenarbeit des Dirigenten Christopher Flaskamp lässt eine auf vielfältige Weise anregende Gemeinschaft entstehen.

Jedes Semester erarbeitet sich der Madrigalchor ein thematisch abgestimmtes Programm, das meist kleine und häufig auch unbekannte a-cappella-Werke umfasst. Dabei liegen uns die Kompositionen aller Epochen bis hin zu zeitgenössischen Werken gleichermaßen am Herzen.


Programm: Im Wintersemester 20/21 wollen wir uns vor allem mit Chormusik des 20. Jahrhunderts, u. a. mit Werken von Pärt, Distler, Martin und Ešenvalds, beschäftigen. Geplant sind coronakonforme Proben in kleineren Ensembles.

Mitsingen: Wenn Du Interesse hast, mitzusingen (kein Vorsingen erforderlich), schreib eine Mail an madrigalchor.
freiburg@googlemail.com. Dann erhältst Du alle aktuellen Infos zum Planungsstand der Proben. Wir freuen uns immer über singkräftige Unterstützung, besonders über Verstärkung unserer Tenöre und Bässe!

Probenort: Großer Saal (EG) in der KHG Freiburg, Lorettostraße 24.

Probenzeit: donnerstags, 20–22 Uhr, zusätzlich normalerweise zwei Probenwochenenden

Weitere Infos unter: www.madrigalchorfreiburg.de oder madrigalchor.freiburg@googlemail.com

 

 

Martinschor Freiburg

Leitung: Susanne Falk

Martinschor Egon Fehrenbach

Foto: Egon Fehrenbach

Der Martinschor Freiburg zählt etwa 60 bis 70 Mitglieder aller Altersgruppen, die aus den verschiedenen Stadtteilen Freiburgs und Umgebung kommen. Wir singen, als ein sehr gemischter Chor aus Schülern, Studenten, Berufstätigen und Rentnern in Konzerten und in Gottesdiensten der Kirchengemeinde St. Martin Werke aller Stilepochen (u. a. das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach, Mendelssohns „Elias“ und Brahms’ „Deutsches Requiem“).

In diesem und dem kommenden Jahr proben wir die große Orgelsolomesse von J. Haydn, die so bald wie möglich mit der neuen Orgel in St. Martin aufgeführt werden soll, und das Oratorium „Belsazar“ von Georg Friedrich Händel. Außerdem ist geplant, in Zukunft wieder an der Freiburger Chornacht teilzunehmen.


Proben: montags 20.00 bis 22.00 Uhr, zurzeit online, sonst im Musiksaal von St. Martin,
Rathausplatz, Eingang über den Kreuzgang. Zusätzlich finden Probentage und ein
Probenwochenende statt.
Kontakt: Susanne Falk, Tel. 0761/484865 oder chor@st-martin-freiburg.de

 

 

Musikkollegium Freiburg e.V.

 Musikkollegium SoSe 2020

Foto: A. Kirchhoff

Das Musikkollegium Freiburg (MKF) tritt seit 1988 mit Sinfonie- und Solokonzerten in Freiburg und Region an die Öffentlichkeit. Begabte Amateure jeden Alters und Berufs finden sich mit professionellen Musikern zusammen, um anspruchsvolle Werke aus Klassik-Romantik-Moderne auf hohem Niveau aufzuführen. Intensive Probenarbeit 1x wöchentlich und zwei Probenwochenenden vor den Konzerten. Qualifizierte Mitspieler jeden Alters sind herzlich eingeladen!

Corona-Pandemiebedingt mussten die Konzerte im Frühjahr 2020 abgesagt werden. Das ursprünglich geplante Programm: Franz Schubert, Ouvertüre „Die Zauberharfe“ D644; W.A.Mozart, Fagottkonzert KV 191- Solistin: Annette Winker; Antonín Dvořák, Sinfonie Nr.8 op.88- wird in geänderter Form 2021 nachgeholt.

Das geänderte Herbstprogramm 2020 wird alle gesetzlichen Abstands-Auflagen erfüllen:

Antonín Dvořák, Serenade für Bläser, Violoncello u. Kontrabass D-Moll op. 44
W. A. Mozart, Konzert für Fagott u. Orchester B-Dur KV 191; Solistin: Annette Winker,
Joseph Haydn, Sinfonie Nr. 80 D-Moll

Konzerttermine Herbst 2020: 21./22.November Müllheim und FORUM
Konzerttermine 2021: 6./7.März; 20./21.November
Probentage: Donnerstag 20.00 - 22.00 Uhr s.t (nicht in den Schulferien. Zwei Probenwochenenden)
Ort: Freiburg, Freie Waldorfschule-Rieselfeld, Ingeborg-Drewitz-Allee 1.
Kontakt: Roland Kiefer 0160-6508006, Mail: post@musikkollegium-freiburg.de
Info: www.musikkollegium-freiburg.de

 

Orchestergemeinschaft Seepark

Leitung: Michael Schönstein www.orchestergemeinschaft.de

Orchestergemeinschaft Seepark Michael Kott

Foto: Michael Kott

Die Orchestergemeinschaft Seepark wurde 2001 als sinfonisches Blasorchester gegründet. Derzeit spielt das Orchester in der Oberstufe und besteht im Hauptorchester aus über 60 Musikern im Alter von 18 bis 55 Jahren.

Das Repertoire umfasst Originalkompositionen für sinfonisches Blasorchester, Filmmusik, und moderne Unterhaltungsmusik. Die Musiker gestalten verschiedene Konzerte in und um Freiburg. Neue Musiker sind jederzeit herzlich willkommen.

Dringend gesucht: Tuba, Mallets, Bass, Waldhorn und Posaune

Proben Mittwoch von 19.30 - 21.30 Uhr
Ort Bürgerhaus am Seepark, FR-Mooswald
Anfahrt Straßenbahn Linie 1 bis Betzenhauser Torplatz
Konzert Das nächste Gala-Konzert findet am 12.12.2020 im Bürgerhaus am Seepark statt
Kontakt Michael Kott Tel.: 0761-8 58 97
info@orchestergemeinschaft.de
www.orchestergemeinschaft.de

 

 

Per Tutti Orchester e. V.

Leitung: Nikolaus Reinke

Per Tutti Orchester

Foto: Per Tutti Orchester

Wir suchen DICH:
Für das Sommersemesterprojekt 2021 freuen wir uns über Verstärkung in den Bratschen und dem Kontrabass sowie in den Geigen. Außerdem suchen wir ein Horn und eine Harfe! Dich erwarten eine bunte Gruppe von musikbegeisterten Studierenden und Berufstätigen, jede Menge Spaß in den Proben und ein anspruchsvolles Programm:

Georg Friedrich Händel: Auszüge aus „Wassermusik“
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Auszüge aus „Wassermusik“
Clara Fiedler: Reflections after a storm
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 0, d-Moll

 

Aufgrund der aktuellen Situation sind sowohl das Programm als auch alle Termine unter Vorbehalt. Auf der Homepage sind die aktuellen Informationen zu finden!

Anmeldung:     per Email: per-tutti-orchester@gmx.de
Vorspiel: keins
Proben donnerstags 19:00-21:30, (s. Homepage)
Probenwochenenden 13.-15. 11.2020 & 12..-14.02.2021 in Freiburg
Konzerte: 20.02. und 21.02.2021
Homepage: www.per-tutti-orchester.uni-freiburg.de/redesign/Home.php