Sie sind hier: Startseite Studium generale Einzelvorträge

Einzelvorträge

 

Einzel_Sebastian Bender

 

In Zusammenarbeit mit der Goethe-Gesellschaft Freiburg und dem Deutschen Seminar
Freitag
09.11.18
18 Uhr c.t.
HS 1015
Prof. Dr. W. Daniel Wilson (Royal Holloway College, University of London)
Ausschluss oder Auflösung?
Die Goethe-Gesellschaft und ihre jüdischen Mitglieder nach dem Novemberpogrom 1938
In Zusammenarbeit mit den Freiburger Freunden der Antike, dem Seminar für Griechische und Lateinische Philologie und der Dante-Alighieri-Gesellschaft Freiburg
Montag
14.01.19
18 Uhr c.t.
HS 1098
Prof. Dr. Karlheinz Stierle (Konstanz/Saarbrücken)
Homer bei Dante und Petrarca.
Zur Frühgeschichte der Homer-Rezeption im Trecento
In Zusammenarbeit mit der Goethe-Gesellschaft Freiburg und dem Deutschen Seminar
Freitag
18.01.19
18 Uhr c.t.
HS 1015
Prof. Dr. Jochen Golz (Präsident der Goethe-Gesellschaft in Weimar e.V.)
„Einschüchterung durch die Klassizität“?
Goethe und Brecht
In Zusammenarbeit mit dem Sonderforschungsbereich 1015 „Muße“
Donnerstag
31.01.19
18 Uhr c.t.
HS 1221
Prof. Dr. Birger P. Priddat (Seniorprofessor für Wirtschaft und Philosophie, Universität Witten/Herdecke)
Muße und Digitalisierung. Das Ende der Arbeitsgesellschaft?
In Zusammenarbeit mit der Goethe-Gesellschaft Freiburg und dem Deutschen Seminar
Freitag
01.02.19
18 Uhr c.t.
HS 1015
Dr. Gesa von Essen (Deutsches Seminar, Universität Freiburg)
Margarete alias Gretchen. Goethes Figur im Wechselspiel der Künste
Dienstag
05.02.19
20 Uhr c.t.
Audimax
Prof. Dr. Konrad Kunze (Deutsches Seminar, Universität Freiburg)
Der Deutsche Familiennamenatlas. Erschließung eines sprachlichen Kontinents