Sie sind hier: Startseite Studium generale Gespräche über aktuelle …

Gespräche über aktuelle Inszenierungen

In Zusammenarbeit mit dem Theater Freiburg und der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg

 

Gespraeche_Hunsicker

 

Von der Pandemie war in den vergangenen drei Semestern auch die Kultur stark betroffen: Abgesehen von kurzen Öffnungs-Intermezzi unter sehr eingeschränkten Bedingungen konnten weder Musik- noch Sprechtheater spielen; damit entfiel auch die Voraussetzung für unsere beliebte Reihe der „Gespräche über aktuelle Inszenierungen“. Zum Wintersemester 2021/22 unternehmen wir gemeinsam mit unseren Partnern vom Theater Freiburg und der Katholischen Akademie einen behutsamen Neustart und laden wieder zur Diskussion über neue Theater-Produktionen ein, in diesem Fall über zwei hochattraktive Aufführungen des Freiburger Musiktheaters. An beiden Abenden werden beteiligte Künstlerinnen und Künstler über ihre Erfahrungen mit dem ausgewählten Werk berichten und sich mit professionellen Musikkritikern und weiteren Expertinnen und Experten über dessen ästhetische, politische und philosophische Dimensionen wie über das Konzept der Bühnenrealisierung im Spannungsfeld von Text/Partitur und Inszenierung austauschen.

Um von der Diskussion maximal zu profitieren, sollte man die besprochenen Inszenierungen nach Möglichkeit selbst zuvor im Theater gesehen haben. Wir lassen deshalb zwischen der Premiere eines Stückes und unserer Veranstaltung genügend Zeit, um allen Interessierten den Besuch einer Vorstellung zu ermöglichen. Informationen zu den Spieldaten der einzelnen Stücke sind unter www.theater.freiburg.de zu finden.

 

Donnerstag / 19.00 Uhr / Gespräche live-online (Livestream)

Zugang zum Livestream jeweils über die Links bei den einzelnen Veranstaltungen.

Die Gespräche werden außerdem aufgezeichnet und bleiben nach der Veranstaltung bis zum Ende des Wintersemesters 2021/22 online verfügbar.

 

Donnerstag
11.11.21

Aufzeichnung

Das schlaue Füchslein
Oper von Leoš Janácek in einer Orchesterfassung von Fabrice Bollon
Regie: Kateryna Sokolova

Auf dem Podium:
Fabrice Bollon (Generalmusikdirektor, Theater Freiburg)
Alexander Dick (Badische Zeitung, Kulturredaktion)
Prof. Dr. Dieter Martin (Deutsches Seminar, Universität Freiburg)

Moderation:
Prof. Dr. Werner Frick (Leiter des Studium generale)

Donnerstag
27.01.22

Link zum Livestream

Manon
Opéra-comique von Jules Massenet
Regie: Peter Carp

Auf dem Podium:
Johannes Adam (Badische Zeitung, Kulturredaktion)
Peter Carp (Intendant, Theater Freiburg)
Prof. Dr. Judith Frömmer (Romanisches Seminar, Universität Freiburg)

Moderation:
Prof. Dr. Werner Frick (Leiter des Studium generale)