Sie sind hier: Startseite Studium generale Lange Nacht der Universität …

Lange Nacht der Universität 2019

In Zusammenarbeit mit dem Studierendenrat der Universität Freiburg und Alumni Freiburg e.V.

 

Donnerstag    
14.11.19
18.30 Uhr
Audimax,
KG II

Lange Nacht der Universität

Eine Universität, neun Vorlesungen, eine Nacht voller Wissenschaft

 

Auch in diesem Jahr laden wir wieder zu einer langen Nacht voller Wissenschaft und interessanter Diskussionen ein: Mittlerweile ist die Lange Nacht der Uni (LNU) ein fester Bestandteil jedes Wintersemesters an der Albert-Ludwigs-Universität und wird von einem immer weiter wachsenden Publikum besucht. Sie wird von Studierenden verschiedener Fakultäten organisiert, die sich in jedem Jahr neu dafür zusammenfinden. Die Dozentinnen und Dozenten halten jeweils einen 45-minütigen Vortrag über ein interessantes Thema aus einem ihrer Forschungsgebiete. Selbstverständlich wird mit Essen und alkoholischen sowie nicht-alkoholischen Getränken auch für das leibliche Wohl gesorgt. Nebenbei könnt ihr in diesem Jahr dem Biologen-Chor „Contrappunto bestiale" lauschen oder nach den Vorträgen noch mit den Dozentinnen und Dozenten im Foyer diskutieren.

 

PROGRAMM DER LANGEN NACHT DER UNIVERSITÄT 2019

18:45 Uhr   Contrappunto bestiale -
Biologenchor Freiburg
19:00 Uhr Begrüßung
19:15 Uhr

Karina Witte (Fakultät für Chemie und Pharmazie)
Pille Palle –                             
wenn Arzneimittel auch noch bei Fischen wirken
20:00 Uhr

Rudolf Dreier
Vorstellung Alumni Freiburg e. V.
20:15 Uhr

Prof. Dr. Oliver Landmann / Markus Epp, M.Sc. (Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftliche Fakultät)
Die Schwarze Null – Tugend oder Dogma?
21:00 Uhr

Contrappunto bestiale -
Biologenchor Freiburg
21:15 Uhr

Christoph Koller (Theologische Fakultät)
Mehr schlecht als Recht?
Warum die katholische Kirche ihr eigenes Recht hat
22:00 Uhr

Band: Hairball Remedy
22:15 Uhr

Dr. Oliver Bräunling (Fakultät für Mathematik und Physik)
What does my computer do with my holiday pictures?  
and something about prime numbers
23:00 Uhr

Band: Hairball Remedy
23:30 Uhr

Lasst euch überraschen!
00:30 Uhr

Dr. Barbara Sieferle (Philosophische Fakultät)
Haftentlassene zwischen Euphorie und Angst.
Oder: Wie ich als Kulturanthropologin das Leben nach dem Gefängnis verstehen lernte
01:30 Uhr

Jun.Prof. Stefan Pauliuk (Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen)
Die Verantwortung des Individuums in der Klimakrise  Perspektiven der Nachhaltigkeitswissenschaften
02:30 Uhr Deborah Wolf (Philologische Fakultät)
Was bedeutet Verschwörungstheorie?

 


Das Programm richtet sich nicht nur an Studierende – alle Interessierten, auch von außerhalb der Universität, sind herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf eine lange und spannende Nacht mit euch!

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen sind auch auf der Seite der Langen Nacht zu finden: www.lange-nacht.uni-freiburg.de.